Nordwiehe | zur StartseiteDörpshuus Großenwiehe | zur StartseiteOxlund | zur StartseiteRollau hinter der Grundschule Großenwiehe | zur StartseiteSchobüllhuus | zur StartseiteWindpark bei Loftlund | zur StartseiteDänische Schule GroßenwieheReit- und Springplatz Großenwiehe | zur StartseiteDRK Kindergarten an der SchuleBannerbild | zur StartseiteDRK Kindergarten DörpshuusGrundschule GroßenwieheSchobüllhuus | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteMaibaumfest am Dörpshuus | zur StartseiteGroßenwiehe Ost | zur StartseiteGemeinde Großenwiehe | zur StartseiteDänischer Kindergarten
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neue Weihnachtsbeleuchtung vom HGV gespendet

Arne Lorenzen und Keno Jaspers. Foto: Reinhard Friedrichsen (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Arne Lorenzen und Keno Jaspers. Foto: Reinhard Friedrichsen

Seit einigen Jahren hat der HGV Großenwiehe-Lindewitt e.V. einen Adventskalender im Angebot, der hinter jedem Türchen Sach- und Geldpreise verbirgt. Diese werden großzügig von Mitgliedern des HGV gesponsert. Dadurch konnte auch in diesem Jahr ein Überschuss von beinahe 3600 Euro erzielt werden, der für wohltätige Zwecke eingesetzt wurde. Ein beträchtlicher Teil dieses Betrags wurde zunächst dafür verwendet, die Weihnachtsbeleuchtung entlang der Straßen in Großenwiehe auf LED umzurüsten. Diese Beleuchtung war bereits vor langer Zeit vom HGV gespendet worden, musste jedoch im letzten Jahr aufgrund der Energiekrise ausgeschaltet bleiben. Das Ziel war es, dass Großenwiehe zur Weihnachtszeit wieder in festlichem Glanz erstrahlt, wie Saars erklärt. Bürgermeister Jaspers nahm dankbar einen symbolischen Scheck über 1758 Euro als Sachspende entgegen.

 

Quelle: Reinhard Friedrichsen, Artikel "HGV-Adventskalender wieder ein voller Erfolg", erschienen im HGV-Blatt Februar, 46. Jahrgang, Seite 4.